Abgabe der Bachelorarbeit

Verteiler

Die genehmigte Themenstellung (siehe Anmeldung des Bachelorarbeitsthemas) ist wortgetreu beizubehalten.

Bitte übergeben Sie spätestens am Abgabetermin je 1 Exemplar Ihrer Arbeit an:

  • den*die Erstbetreuer*in
  • den*die Zweitbetreuer*in
  • das für Sie zuständige Sekretariat Maschinenbau der DHBW Stuttgart.

Für die rechtzeitige Abgabe der Arbeit sind Sie als Bearbeiter*in verantwortlich.

Format der Abgabe

Allgemein

  • Alle zum Verständnis der Ausarbeitung wichtigen Inhalte müssen im Hauptteil bzw. im Anhang der Bachelorarbeit vorhanden sein.
  • Hauptteil und Anhang bilden EIN Dokument.

Abgabe für Archiv der DHBW

  • Das Exemplar für das Archiv der DHBW ist gebunden oder in einem Schnellhefter mit transparenter Front abzugeben.
  • Eine digitale Version Ihrer Arbeit wird nicht abgegeben. Entgegen den Empfehlungen in den Leitlinien verzichten wir auf die digitale Version, behalten uns aber vor, bei einzelnen Studierenden und in begründeten Fällen, z.B. bei Plagiatsverdacht, die digitale Version nachzufordern.

Abgabe für den Erst- und Zweitgutachter*in

  • Über die Form der Exemplare für die Betreuer*innen stimmen Sie sich bitte mit diesen ab.
  • Ebenso klären Sie bitte, ob diese eine digitale Version Ihrer Arbeit wünschen oder nicht.

Reflexion

  • Mit der Bachelorarbeit ist keine Reflexion abzugeben.

Abschlusspräsentation

  • Ob es einen Vortrag zur Bachelorarbeit (ähnlich T3000) geben muss/wird, liegt im Ermessen Ihrer Betreuer*innen.

Wege der Abgabe

Post

  • Adresse: DHBW Stuttgart / Fr. Inken Hengst / Rotebühlstraße 133 / 70197 Stuttgart
  • hier gilt das Datum des Poststempels
  • daher bitte KEIN mobiles Porto verwenden, da hierbei kein Poststempel verwendet wird und damit kein Datum ersichtlich ist

Einwurf am Sekretariat

  • in die blauen Briefkästen vor den Sekretariaten Maschinenbau (Jägerstr. 56).
  • Die Gebäude sind zwischen 07:15 Uhr und 18:00 Uhr geöffnet.

Einwurf am Gebäude

  • in den Briefkasten am Haupteingang des Gebäudes Jägerstr. 56
  • Achtung: Dieser Briefkasten ist an solchen Terminen schnell überfüllt.
  • Wenn Sie sichergehen wollen, dass Ihre Arbeit rechtzeitig bei uns eingeht, wählen Sie eine der oberen 2 Abgabe-Möglichkeiten.

Vertrauliche Behandlung der Arbeit

  • Der*die Zweitgutachter*in wurde von Seite der DHBW zur vertraulichen Behandlung der Arbeit verpflichtet.
  • Nach Abgabe bleibt die Arbeit an der DHBW unter Verschluss und wird nicht veröffentlicht.
  • Ein Sperrvermerk der Arbeit ist daher nicht notwendig.

Sonstiges

  • Ihre Betreuer*innen wurden per Post über alle Daten, Fristen und wichtigen Punkte bzgl. der Bachelorarbeit informiert.
  • Treten hierüber hinaus noch Fragen auf, stehen wir den Betreuer*innen gerne für diese zur Verfügung.