Abgabe der Bachelorarbeit

Verteiler

Die genehmigte Themenstellung (siehe Anmeldung des Bachelorarbeitsthemas) ist wortgetreu beizubehalten.

Bitte übergeben Sie spätestens am Abgabetermin je 1 Exemplar Ihrer Arbeit an:

  • den*die Erstbetreuer*in
  • den*die Zweitbetreuer*in
  • das für Sie zuständige Sekretariat Maschinenbau der DHBW Stuttgart.

Für die rechtzeitige Abgabe der Arbeit sind Sie als Bearbeiter*in verantwortlich.

Format der Abgabe

Allgemein

  • Alle zum Verständnis der Ausarbeitung wichtigen Inhalte müssen im Hauptteil bzw. im Anhang der Bachelorarbeit vorhanden sein.
  • Hauptteil und Anhang bilden EIN Dokument.

Abgabe für Archiv der DHBW

  • Das Exemplar für das Archiv der DHBW ist gebunden oder in einem Schnellhefter mit transparenter Front abzugeben.
  • Eine digitale Version Ihrer Arbeit wird nicht abgegeben.

Abgabe für den Erst- und Zweitgutachter*in

  • Über die Form der Exemplare für die Betreuer*innen stimmen Sie sich bitte mit diesen ab.
  • Ebenso klären Sie bitte, ob diese eine digitale Version Ihrer Arbeit wünschen oder nicht.

Reflexion

  • Mit der Bachelorarbeit ist keine Reflexion abzugeben.

Abschlusspräsentation

  • Ob es einen Vortrag zur Bachelorarbeit (ähnlich T3000) geben muss/wird, liegt im Ermessen Ihrer Betreuer*innen.

Wege der Abgabe

  • Post (hier gilt das Datum des Poststempels)
  • Einwurf in die blauen Briefkästen vor den Sekretariaten Maschinenbau (Jägerstr. 56 und Kronenstr. 53A). Die Gebäude sind zwischen 07:15 Uhr und 18:00 Uhr geöffnet.
  • Einwurf in den Briefkasten des Gebäudes Jägerstr. 56 (Achtung: Dieser Briefkasten ist an solchen Terminen schnell überfüllt. Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Ihre Arbeit rechtzeitig bei uns eingeht, wählen Sie eine der oberen 2 Abgabe-Möglichkeiten).

Vertrauliche Behandlung der Arbeit

  • Der*die Zweitgutachter*in wurde von Seite der DHBW zur vertraulichen Behandlung der Arbeit verpflichtet.
  • Nach Abgabe bleibt die Arbeit an der DHBW unter Verschluss und wird nicht veröffentlicht.
  • Ein Sperrvermerk der Arbeit ist daher nicht notwendig.

Sonstiges

  • Ihre Betreuer*innen wurden per Post über alle Daten, Fristen und wichtigen Punkte bzgl. der Bachelorarbeit informiert.
  • Treten hierüber hinaus noch Fragen auf, stehen wir den Betreuer*innen gerne für diese zur Verfügung.