Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle und allgemeine Hinweise

Aktuelle Hinweise

  • Mit dem folgenden Link können Sie einzelnen Studierenden, Kursen oder mehreren Kursen auf einmal eine E-Mail schreiben:

Bitte melden Sie sich hierfür in Moodle an! Bei Problemen mit der Anmeldung schreiben Sie bitte eine E-Mail an moodle@dhbw-stuttgart.de

  • Mit Beginn des Sommersemesters 2022 wird nach einem Beschluss des Fakultätsrats die Zulieferung von Vorlesungsunterlagen an Schwabenprint zum Druck für Studierende mit Schwabenprint-Verträgen für alle Jahrgänge beendet. Die zugehörigen Online-Formulare zum Skriptenservice im Lehrbeauftragtenportal wurden deaktiviert. Vorlesungsunterlagen sollen Studierenden über die Lernplattform Moodle digital bereitgestellt werden.
    Dafür vorgesehen ist der Moodle-Kurs „Dateien sortiert nach Modulen und Units (Dateiablage)“ (Kurs: Dateien sortiert nach Modulen und Units (Dateiablage) (dhbw-stuttgart.de)) mit dem Bereich „Aktuell:Dateiablage ab Kalenderjahr 2021“. Dieser Bereich ist nach Studienjahrgängen und Kursgruppen organisiert (z.B. Jahrgang SO21A-F, Jahrgang SO21G-L, Jahrgang SO20A-F usw.). Sie können Dateien in Moodle einfach hochladen, indem Sie folgendes tun: Jahrgang/Kursgruppe auswählen - Nach unten blättern und den Knopf „Bearbeiten“ drücken - Das Modul auswählen, die Unit auswählen à bis Sie zum Ordner mit Ihrem Namen kommen - Es erscheint ein Feld, in das die Dateien bewegt (Drag & Drop) werden können - Ziehen Sie die hochzuladenden Dateien hierhin, sie werden dann gleich hochgeladen - Unbedingt auf den Knopf „Änderungen speichern“ drücken - Bitte legen Sie neue, zusätzliche Ordner nur unterhalb des Ihnen namentlich zugeordneten Ordners an, damit die Struktur einheitlich erhalten bleibt
    Bei Problemen und Fragen oder wenn wir Ihnen die Unterlagen hochladen sollen, wenden Sie sich bitte an moodle-sozialwesen@dhbw-stuttgart.de unter Angabe Ihres Anliegens und Ihrer Kontaktdaten.
    -> Anleitung

  • Bitte informieren Sie sich über die Semesterpläne (Studienverlauf), wie die Vorlesungszeiten liegen (festgelegt immer für 4 Jahre im voraus). Es sind im 1. Semester immer die ersten 12 Wochen, in den Semestern 2 bis 6 die ersten 11 Wochen für den Vorlesungsbetrieb einzuplanen.

  • Alle Lehrbeauftragten sind berechtigt, an den Veranstaltungen des internen Fortbildungsprogramms teilzunehmen.

Allgemeine Hinweise

Verlegung und Ausfälle von Veranstaltungen:

  • Die jeweils aktuellen Vorlesungspläne finden Sie unter Vorlesungspläne. Bitte teilen Sie Ihre Wünsche (Vorlieben, welche Zeiten Sie nicht realisieren können etc.) für das nächste Theoriesemester hier mit.
  • Veranstaltungsverlegungen (Uhrzeiten oder Veranstaltungstage) gehen nicht von Studierenden aus. Zeiten und Räume sind fest geplant und gelten als gesetzt. Dies betrifft auch und insbesondere Brückentage und Freiräume zwischen einzelnen Lehrveranstaltungen.
  • Bitte teilen Sie uns alle von Ihrer Seite aus notwendigen Veränderungen (Verlegung, Ausfall etc.) über das Formular zur Eintragung mit.
  • Diese Termine erscheinen dann in der Terminverwaltung. Dort können Sie sich auch in Ergänzung zum Vorlesungsplan alle Termine der Kurse anschauen. (Sie können nach Jahrgängen filtern und nach verschiedenen Spalten sortieren). 

Das Prinzip baut auf zwei Informationsquellen auf:

  1. Vorlesungspläne als Basis
  2. Terminverwaltung als Abweichungen von dieser Basis.

Weitere Informationen:

  • Den aktuell geltenden Modulplan (inkl. der Inhalte und Kompetenzen der einzelnen Module und Units) sowie die Curricula der Studienrichtungen können Sie unter Studien- und Modulpläne herunterladen.
  • Alle Sekretariate mit ihren jeweiligen Funktionen sind auf der Seite Ansprechpersonenaufgeführt. Sie soll Ihnen helfen, schneller Ihre*n Ansprechpartner*in zu finden. Dort finden Sie auch alle nebenamtlichen Lehrbeauftragten aufgeführt.