T3_1000 Praxis I

Informationen zur Praxisarbeit T3_1000 im 1. und 2. Semester

Hinweis zu den Terminen im Zusammenhang mit der Praxisarbeit I

Da es sich um die Anmeldung bzw. Abgabe einer Prüfungsleistung handelt, sind die genannten Termine (siehe Terminübersicht) zwingend einzuhalten.
Die Studierenden sind für die rechtzeitige Anmeldung und Abgabe verantwortlich.

Anmeldung Projektarbeitsthema

Die Anmeldung des Themas, dass in der Projektarbeit bearbeitet werden soll, wird durch den Studierenden oder durch das Ausbildungsunternehmen getätigt. Die betriebliche Betreuungsperson sollte als Qualifikation mindestens einen Bachelorabschluss besitzen. Die Anmeldung erfolgt über das

Eine E-Mail-Bestätigung der Online-Anmeldung geht an die Studierenden, die Betreuungsperson der Projektarbeit, optional an den*die Ausbildungsleiter*in und an das Sekretariat Maschinenbau.
Bei Nichtabgabe der Anmeldung zum Termin der Themeneinreichung Praxis I (siehe Terminübersicht) wird die Prüfungsleistung mit „nicht bestanden“ bewertet.
Die Projektarbeit I T3_1000 gilt als genehmigt, wenn innerhalb von 2 Wochen nach dem offiziellen Anmeldetermin kein Einspruch erfolgt.

Deckblatt der Arbeit

Als erste Seite ist das Deckblatt Muster für Titelblatt Bachelorarbeiten (DOC) zu verwenden und die Angaben entsprechend anzupassen.

Erklärung zur selbständigen Bearbeitung

Die ehrenwörtliche Erklärung (DOC), dass die Arbeit vom Studierenden selbstständig erstellt wurde, ist unterschrieben in jedes Exemplar der Arbeit mit einzubinden. Bei fehlender bzw. nicht unterschriebener Erklärung gilt die Dokumentation als nicht abgegeben.

Die genehmigte Themenstellung ist beizubehalten

Notwendige Änderungen der Projektarbeit, die die Studierenden nicht zu vertreten haben, sind mit Begründung über das Anmeldeformular Praxis I T3_1000 zu beantragen.

Vertrauliche Behandlung der Arbeit

Von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Campus Horb werden die Projektarbeiten vertraulich behandelt. Wird vom Dualen Partner eine besondere Behandlung der Arbeit gewünscht, z. B. Sperrvermerk gemäß Studien- und Prüfungsordnung (DOC), so ist dies deutlich auf der Arbeit zu kennzeichnen.

Bewertung der Projektarbeit

Die Bewertung der Arbeit erfolgt durch die betriebliche Betreuungsperson. Die Arbeit wird mit „bestanden“ oder „nicht bestanden“ bewertet.
Die Bewertung ist in der Reflexion der Praxisphasen Teil A (DOC) mit Unterschrift zu vermerken.

Abgabe der Projektarbeit

Zum Abgabetermin erhält das Sekretariat Maschinenbau: