7. Mediensymposium am 27.11.2013

Medienbranche im Umbruch

Die DHBW Stuttgart veranstaltete gemeinsam mit dem Zentrum für Medien Management das 7. Mediensymposium mit dem Thema: „Medienbranche im Umbruch, Sind die alten Geschäftsmodelle gefährdet?, Paid Content versus deutsche Huffington Post“.  

Die Referenten waren:

  • Prof. Dr. Swoboda (Studiengangsleiter Medien und Kommunikation, Leiter des ZMM): Second Screen, Bitg Data, Storytelling:  Die Digitalisierung revolutioniert die Geschäftsmodelle  
  • Dr. Matthias Metz; Vorstandsvorsitzender der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall)  
  • Alexander Kratzer (Leiter des SWMH Konzernbereichs Online/Digital SWMH-Verlage, Stuttgart) mit dem Thema „Digitale Strategien der SWMH-Verlage – Paid Content und digitale Mehrwertangebote“
  • Markus Stenglein (Chefredakteur Men´s Health) mit dem Thema „Crossmediale Strategien – Digitalportfolios sichern den Erfolg von Print“ 
  • Peter Sommer (Geschäftsführer Elanders Germany GmbH, Waiblingen) mit dem Thema „The Future of Print – Wird in 5 Jahren noch gedruckt? Wenn ja, was?“