Praxisphasen

Die Praxismodule I und II sind jeweils mit 20 Credit-Points, das Praxismodul III ist mit 8 Credit-Points ausgestattet.

Die Prüfungsleistung des 1. Praxismoduls ist eine Projektarbeit, die entweder als „bestanden“ oder als „nicht bestanden“ gewertet wird.

Die Prüfungsleistung der 2. Praxismoduls besteht aus einer Projektarbeit sowie einer Präsentation. Projektarbeit und Präsentation sind zwei Prüfungsleistungen, die getrennt benotet werden. Die Modulnote ergibt sich als gewichtetes Mittel aus den Noten der Projektarbeit (2-fach) und Präsentation (1-fach).

Der Umfang einer Projektarbeit beträgt in der Regel 20 bis 30 Seiten.

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte den Zitierrichtlinien:

Im Rahmen der Projektarbeiten sollen die Studierenden eine betriebliche Fallsituation nach wissenschaftlichen Erkenntnissen bearbeiten. Gefordert werden eine umfassendere und tiefer gehende Literaturrecherche mit kritischer Auseinandersetzung der verarbeiteten Inhalte und eine theoretisch-methodische Fundierung der studentischen Aussagen.