Aktuelles

Studierende entwickeln App- und KI-Komponente fürs Schmetterlings-Monitoring

v.l.n.r. Dr. Rolf Mörtter (Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe), Wirtschaftsinformatikstudierende des Kurses WWI2015F der DHBW Stuttgart, Prof. Dr. Kai Holzweißig (DHBW Stuttgart)

Das Thema „Insektensterben“ ist in aller Munde. Um eine breite Erfassung von Schmetterlingsbeständen zu ermöglichen, entwickelten jüngst Studierende der Wirtschaftsinformatik der DHBW Stuttgart im Rahmen eines lehrintegrierten Forschungsprojekts neue Ansätze.

Forschungsprojekte im Studiengang Wirtschaftsinformatik mit der German University in Cairo

Studierende der GUC (German University in Cairo) waren für 3 Monate hier bei uns an der DHBW Stuttgart. In Kooperation mit Firmen haben sie spannende, praxisorientierte Bachelorarbeiten geschrieben: Von der Entwicklung eines Prototypen für eine Gedenkstätten-App bis hin zur klassischen Wettbewerbsanalyse.

Weitere Highlights und News finden Sie in unserem Studierendenportal.