Angebote des Zentrum für interkulturelle Kompetenz (ZIK)

Das ZIK gibt Ihnen die Möglichkeit, sich außerhalb des Vorlesungsplans in kleinen Gruppen fortzubilden, auszutauschen und zu informieren. Die Angebote des ZIK orientieren sich an Ihren Bedürfnissen und tragen dazu bei, Ihre interkulturellen Kompetenzen zu stärken. Dazu gehören Sprachkurse und Einblicke in verschiedene Lebenswelten genauso wie Seminare zum Erwerb von Handlungskompetenzen und die Förderung von Auslandsaufenthalten oder die Interaktion mit Internationalen Studierenden und Menschen unterschiedlicher Herkunft.

Ursprünglich an der Fakultät Sozialwesen gegründet, bietet das ZIK heute auch Angebote für Studierende aller Fakultäten. Spezielle Workshops zur interkulturellen Sensibilisierung wurden in Kooperation mit dem Auslandsamt und Culture Connection entwickelt und bieten eine Plattform für alle.

Spracheinstufungstest (Englisch) für Ihr Auslandssemester

Das ZIK bietet regelmäßíg Spracheinstufungstests in Englisch für Studierende aller Fakultäten an. Sie erhalten nach Abschluss der zweistündigen Veranstaltung eine Einstufung/einen Sprachnachweis gemäß der Niveaustufen des gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Neu: Ringvorlesung „Wie isst die Welt?“

Essen ist weit mehr als nur Nahrungsaufnahme. Essen ist Kultur, Essen ist Ausdruck von Identität, Essen ist Heimat. In der neuen Veranstaltungsreihe des Zentrums für Interkulturelle Kompetenz (ZIK) lernen Studierende aller Fakultäten beliebte Gerichte und die Esskultur unterschiedlichster Nationen kennen.

ZIK-Veranstaltungen zur Anmeldung

Weitere Sprachlernangebote

Weitere Angebote (z.B. Sprachen online lernen mit Rosetta Stone) finden sie auf den Seiten des Studium Generale.