Veranstaltungen

Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft
Sozialmanagement/Sozialwissenschaft an Hochschulen e.V.

Organisationale Netzwerke weben: Knoten und Kanten in der Kinder- und Jugenarbeit managen.

Wann: Freitag, 22. März 2019, 10.30 bis 16.00 Uhr
Wo: DHBW Stuttgart, Fakultät Sozialwesen, Hasenbergsaal, Rotebühlstraße 131, 70197 Stuttgart

Anleitungstagung am 8. November 2018

Thema: "Wie kann gute Anleitung gelingen?"

Die Praxisanleitung ist vielfach rückgebunden an die eigene Berufserfahrung. Das eigene Erfahrungswissen ermöglicht es Situationen herzustellen, die für das Lernen am „Lernort Praxis“ günstig sind. Teils geschieht diese Handlungspraxis intuitiv. Daher ist es interessant die Prozesse der Anleitung, die junge Menschen in der Praxis befähigen, sich den Idealen gelingender Sozialarbeit im eigenen Handeln zu nähern, zu betrachten.

Der grundsätzliche Unterschied zwischen Wissen und Können offenbart sich auch in der Praxisanleitung. Studierende müssen eigene Erfahrungen machen können, um zu lernen. Doch was unterscheidet die Sphären Wissen und Erfahrung? Wie werden im Gehirn Wissensinhalte und Erfahrungen integriert? Welche Chancen, aber auch Grenzen, bietet die bewusstseinsgebundene Reflexion?

Unter dem Thema ‚Wie kann gute Anleitung gelingen‘, nähert sich dieser Anleitungstag den aufgeworfenen Fragen, erst in einem theoretischen Input, dann in einem Gespräch an einem runden Tisch, in dem Theoretiker*innen, Praktiker*innen und das Auditorium zu Wort kommen sollen – denn „es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie!“ (Lewin).