Hochschule – Profil der DHBW Stuttgart

Kurzvorstellung der DHBW Stuttgart

     

  • über 40 Jahre Erfahrung in qualitativ hochwertiger, dualer, praxisintegrierender Hochschulausbildung - dem dualen Studium
  • eine der größten Hochschulen der Region und größte Studienakademie der DHBW mit rund 8.600 ausgewählten Studierenden
  • vielfältiges Studienangebot mit rund 60 national und international anerkannten, berufsintegrierten Bachelor- und Master-Studienrichtungen in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit
  • Kooperation mit rund 2.000 zuverlässigen, langjährigen Unternehmen und sozialen Einrichtungen, den Dualen Partnern
  • umfassende anwendungsorientierte und lehrintegrierte empirische Forschung zu aktuellen technischen, ökonomischen und sozialwissenschaftlichen Fragestellungen
  • internationale Kooperationen und Austauschprogramme mit zahlreichen Hochschulen, Unternehmen und sozialen Einrichtungen im Ausland
  • hervorragende Jobchancen: Rund 80 Prozent der Absolventinnen und Absolventen werden direkt nach dem Studium entweder vom Dualen Partner übernommen oder erhalten ein anderes attraktives Angebot.
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. durch das berufsintegrierende Master-Programm der DHBW im standortübergreifenden CAS
  • Partnerhochschule des Spitzensports
  • zertifiziert als familiengerechte Hochschule, Engagement als gesundheitsfördernde und weltoffene Hochschule sowie Mitglied in der Initiative „Hochschul- und Wissenschaftsregion Stuttgart e.V.“
  • systemakkreditierte Hochschule: Das Qualitätsmanagement der Hochschule ist durch eine externe Stelle überprüft worden. Der Akkreditierungsrat der Hochschule ist daher befugt, Akkreditierungen einzelner Studiengänge eigenständig vorzunehmen. 

     

Die Verknüpfung theoretischer Studieninhalte mit großer Praxisnähe im Rahmen eines DHBW Studiums ist einzigartig und bietet hervorragende Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten.