Insgesamt schlossen an der DHBW Stuttgart und dem zugehörigen Campus Horb rund 2.400 Studierende ihr Studium in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit ab. Das sind etwa 80 % der Studienanfängerinnen und Studienanfänger von 2016.

Rund 1000 Absolventinnen und Absolventen und 2000 Gäste begingen gemeinsam die Bachelors´ Night der Fakultät Wirtschaft im Internationalen Congresscenter der Messe Stuttgart und jubelten nach einem kurzweiligen Unterhaltungsprogramm und den Ehrungen der Kurse beim gemeinsamen Barettwurf.

Im Stuttgarter Theaterhaus feierten derweil die Studierenden der Sozialen Arbeit ihren Abschluss. Bei dem feierlichen Event wurde zunächst der erst kürzlich verstorbenen Studiengangsleiterin Prof. Dr. Christiane Vetter gedacht – anschließend blieb Zeit für Ehrungen, Zeugnisübergaben, musikalische Begleitung mit Klavier und Violine sowie ein fröhliches Miteinander.

Die rund 650 Absolventinnen und Absolventen der Fakultät Technik feierten im kleineren Kreis – innerhalb der jeweiligen Studiengänge. Auch hier gab es neben den Zeugnisübergaben und ehrenden Worten ein buntes Rahmenprogramm. Bei den Events der Studiengänge Mechatronik und Elektrotechnik im weißen Saal des neuen Schlosses freute sich das Publikum beispielsweise über die musikalischen Darbietungen von Chormäleon, dem Chor der DHBW Stuttgart.

Auch am Campus Horb kam den 260 Absolventinnen und Absolventen eine besondere Ehre zu. Mit Freunden, Familien, Lehrenden und Vertreterinnen und Vertreter der Dualen Partner kamen bei der Graduierungsfeier rund 1000 Personen zusammen.