Rund 3.000 Gäste kamen im Internationalen Congresscenter (ICS) der Messe Stuttgart zusammen, um die frisch gebackenen Bachelors zu feiern. Der Höhepunkt der Veranstaltung war der gemeinsame Barettwurf: Die Absolventinnen und Absolventen legten auf Anleitung von Rektor Prof. Dr. Joachim Weber die Kordel des Baretts um. Dazu folgten die Bachelors dem Countdown Webers und warfen gleichzeitig ihre Barette in die Luft, umgeben von Konfettiregen.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        
Zuvor wurde im Graduation Talk das Zusammenwirken von Theorie und Praxis diskutiert. Dabei gewährten die Teilnehmenden als Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Anspruchsgruppen der Hochschule einen 360-Grad-Einblick in die Facetten des dualen Studiums. So beleuchteten Rektor Weber, Alexandra Spiekermann (Miele & Cie. KG, Personal Ausbildung), Prof. Dr. Jennifer Schneider (Studiengangsleiterin Wirtschaftsinformatik) und Johannes See (Absolvent BWL-Immobilienwirtschaft) Qualitätsaspekte, Stärken und Potenziale zur weiteren Optimierung der DHBW Stuttgart.
Gastgeber Prof. Dr. Bernd Müllerschön, Dekan der Fakultät Wirtschaft, freute sich auch in diesem Jahr wieder über die zahlreichen Gäste auf dem Event: „Mit der aufwendigen Durchführung dieser feierlichen, emotionsgeladenen Veranstaltung soll nochmals die Verbundenheit aller Mitglieder der Fakultät Wirtschaft zu ihren Studierenden zum Ausdruck gebracht werden. Unser Wunsch ist es, dass die Absolventinnen und Absolventen ihr Bachelorstudium und dessen erfolgreichen Abschluss noch lange in guter Erinnerung behalten.“