Acht Monate nach dem Startschuss für die neue Saison war es so weit: Am Abend des 9. Mai fand die feierliche Präsentation des eSleek18 und der Gesichter derer statt, die sich im Juli und August mit dem Fahrzeug auf den Weg zu den europäischen Rennstrecken begeben werden. Rund 400 Besucher hatten sich im und vor dem Audimax der DHBW Stuttgart versammelt, um das neueste Familienmitglied zu begrüßen, welches bereits das zehnte in der Vereinsgeschichte ist.

Nach eröffnenden Worten durch Dozent Prof. Dr. Axel Richter, der das Team bereits seit den ersten Aktivitäten im Jahr 2007 betreut, sowie Prof. Dr. Katja Kuhn, Dekanin der Fakultät Technik, wurden Einblicke in die technischen Neuerungen des Fahrzeugs und die Arbeiten der einzelnen Subteams gewährt. Als dann der eSleek18 unter großem Applaus enthüllt wurde, durften die Gäste das Fahrzeug aus nächster Nähe begutachten und interessante Gespräche mit den Teammitgliedern führen.

Der gelungene Abend war der Startschuss für den zweiten Teil der Saison: nach mehr als einem halben Jahr des Konzipierens, Konstruierens und Fertigens wandert nun der Fokus darauf, das komplette Potenzial des neuen eSleek 18 auszuschöpfen und in zählbare Erfolge auf den Rennstrecken umzumünzen.

 

Die Wettbewerbe mit dem eSleek18 in dieser Saison:

11.-15. Juli 2018 - Formula Student Italy

6.-12. August 2018 - Formula Student Germany

22.-26. August 2018 - Formula Student Spain