Studierende entwickeln Gründerportal „start up! Böblingen“

In Zusammenarbeit mit den Senioren der Wirtschaft e. V., den Wirtschaftsjunioren, der Kreissparkasse Böblingen und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Böblingen haben Studierende der DHBW Stuttgart bei ihrem Dualen Partner IBM eine Internetplattform für Gründerinnen und Gründer erstellt.

Vorgabe von Seiten der Senioren der Wirtschaft, der Wirtschaftsjunioren sowie dem Landratsamt war es, eine Website für Gründer im Landkreis Böblingen zu erstellen, welche die aufwendige Informationssuche zum Thema Gründung vereinfacht. Um die Internetseite so benutzerorientiert wie möglich zu gestalten, haben die Studierenden zu Beginn des Projektes mit 50 ehemaligen Gründerinnen und Gründern Interviews geführt und sich selbst in die Situation eines Gründers hineinversetzt.

Die Auftraggeber sind vom Ergebnis überzeugt: „Die Studierenden haben innerhalb kürzester Zeit ein tolles Konzept erarbeitet“, betonte Wolfgang Vogt von den Senioren der Wirtschaft Böblingen e.V.. Dr. Sascha Meßmer von den Wirtschaftsförderern des Landkreises Böblingen ergänzt: „Der Landkreis Böblingen hat eine enorme Wirtschaftskraft. Wir wollen Menschen ermutigen, in diesem Umfeld neue Unternehmen zu gründen. Die neue Gründerplattform hilft dabei, sich schnell einen Überblick zu verschaffen und erleichtert Gründern die Orientierung in der Startphase“.

Während des dualen Studiums bei IBM erhalten Studierende die Chance, selbstständig ein dreiwöchiges Projekt mit einem externen Partner durchzuführen. „Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie unsere Studierenden in den 3-Wochenprojekten ihre individuellen Fähigkeiten einbringen. Neben dem Projektmanagement und dem direkten Kundenkontakt lernen die jungen IBMer auch den Umgang miteinander im Team. Schließlich ist es ein Riesenunterschied, ob man in einer Vorlesung an der Dualen Hochschule etwas über Projektmanagement hört, oder ob man selbst die Chance hat, Teil eines realen Projekts zu sein", erklärt Torsten Kronshage, Leiter IBM Hochschulprogramme Deutschland. An der DHBW Stuttgart sind die Praxisphasen Teil des Studiums und werden mit ECTS-Punkten bewertet.

Die Gründerplattform „start up! Böblingen“ ist unter www.startup-bb.de zu finden.

Das Projektteam der IBM Hochschulprogramme zusammen mit den Vertretern des Landkreises Böblingen und den Senioren der Wirtschaft e. V. (1. Reihe v. l.: Dr. Sascha Meßmer, Lisa Gemmel, Wolfgang Vogt; 2. Reihe v. l.: Jürgen Erath, Peter Kusterer, Simone Nunier, Bettina Lorenz, Tanja Zurwehme, Saskia Siebert, Simon Bergmoser, Kathrin Brecker, Larissa Rabe, Martha Klimek, Klaudia Guzij, Sebastian Geiger, Marvin Freericks, Philipp Zillmann, Torsten Kronshage, Nicole Wendler); Urheber: IBM