Studiengang BWL-Handwerk zu Besuch in Straßburg

32 Studierende des 5. Semesters im Studiengang BWL-Handwerk der DHBW Stuttgart besuchten im Dezember 2017 das Europäische Parlament in Straßburg.

Sie folgten der Einladung von Rainer Wieland aus Gerlingen, Stuttgarter Europaabgeordneter und Vizepräsident des europäischen Parlaments. Begleitet wurden die Studierenden vom Initiator der Exkursion, dem ehemaligen Studiengangsleiter BWL-Handwerk und heutigen Koordinator Fundraising, Prof. Dr. Werner Rössle.

Wieland diskutierte mit den Studierenden ausführlich über aktuelle Europa-Fragen, vor allem auch unter dem Aspekt des drohenden „Brexit“. Danach erlebten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen einer Plenarsitzung die Verleihung des Sacharow Preises für geistige Freiheit an die demokratische Opposition Venezuelas.

Den Abschluss eines erlebnisreichen Tages bildete der Besuch der Münsterbauwerkstatt des Straßburger Münsters sowie eines größeren, sehr exportintensiven Handwerksbetriebes aus der Holzbranche in Kehl. Mit vielen Eindrücken kehrten die Studierenden am Abend nach Stuttgart zurück.

Exkursion nach Straßburg; Bildquelle: Handwerkskammer Region Stuttgart