DHBW Stuttgart erhält Förderung für Gesundheitsmanagement

Am 25. und 26. Oktober 2017 fand an der Universität in Kaiserslautern die Auftaktveranstaltung der bundesweiten Kampagne „Bewegt studieren – Studieren bewegt“ des Allgemeinen deutschen Hochschulsportverbands (adh) und der Techniker Krankenkasse (TK) statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden Projekte vorgestellt, die finanziell gefördert werden, darunter auch ein Projekt der DHBW Stuttgart.

Ziel der Kampagne „Bewegt studieren – Studieren bewegt“ von adh und TK ist es, partizipatorische Modelle zur nachhaltigen Bewegungsförderung von Studierenden in der Lebenswelt Hochschule zu entwickeln. Die DHBW Stuttgart hatte sich beworben und wurde mit ihrem Projekt „DHBeWegt Dich!“ für Baden-Württemberg neben den Universitäten Freiburg, Tübingen und Konstanz ausgewählt. Das Konzept der „DHBeWegt Dich!“ App beruht darauf, über die App eine Plattform für Studierende der Hochschule zu entwickeln. Hierbei geht es darum, sich z.B. spontan zu gemeinsamer Bewegung zu verabreden, Bewegungsanreize in den Alltag zu integrieren und eine Ausweitung auf weitere gesundheitlich relevante Bereiche zu ermöglichen. So kann beispielsweise ein Schrittzähler in die App eingebaut werden, der ein Ranking zwischen den verschiedenen Fakultäten der Hochschule erstellt und so einen Wettbewerbsanreiz schafft. Eine Befragung der Studierenden zu ihren Bewegungsinteressen ist als nächster Schritt vorgesehen. Die Ergebnisse werden in die App mit aufgenommen.

An der Auftaktveranstaltung in Kaiserslautern nahmen von der DHBW Stuttgart neben dem Hochschulsportteam zwei Studierende teil, die bereits fest in das Projekt involviert sind. Die Laufzeit des geförderten Projekts erstreckt sich bis voraussichtlich März 2019. Angegliedert ist das Projekt an den Hochschulsport und das Gesundheitsmanagement der DHBW Stuttgart.

Weitere Informationen unter http://www.adh.de/projekte/bewegt-studieren-studieren-bewegt.html

Das Gesundheitsmanagement der DHBW Stuttgart wird unterstützt durch die Techniker Krankenkasse.

 

Auftaktveranstaltung der bundesweiten Kampagne „Bewegt studieren – Studieren bewegt“