Drei neue Auszubildende starten an der DHBW Stuttgart

Am 1. September hat für drei junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt begonnen: Sie absolvieren eine dreijährige duale Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Büromanagement und verbringen ihre berufspraktischen Phasen an der DHBW Stuttgart.

In den Korridoren der DHBW Stuttgart fallen Beyza Kilic, Eldina Skenderi und Daniel Ade nicht weiter auf. Sie gehören jedoch nicht zu den über 8.000 Studierenden, die an der DHBW Stuttgart ein duales Studium absolvieren – sie sind Auszubildende. In den kommenden drei Jahren werden sie die Louis-Leitz-Schule in Stuttgart-Feuerbach besuchen und regelmäßig ihre praktischen Ausbildungsphasen an der DHBW Stuttgart absolvieren. Dabei werden sie verschiedene Abteilungen der Hochschule durchlaufen und zum Beispiel in den Studiengängen, den Dekanaten, der Verwaltung, dem Rektorat, der Bibliothek oder dem Auslandsamt mitarbeiten.

An ihrem ersten Arbeitstag wurden die angehenden Kaufleute für Büromanagement von Ausbilderin Angelika Arab empfangen und erhielten ein Willkommenspaket mit allen wichtigen Informationen zur Hochschule. Die DHBW Stuttgart beschäftigt insgesamt fünf Auszubildende. Eleni Moudioti und Linda Keller sind bereits im dritten Lehrjahr und werden im Sommer 2018 ihre Abschlussprüfungen ablegen. Ihren neuen Azubi-Kolleginnen und Kollegen werden sie in den nächsten Monaten mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Daniel Ade, Beyza Kilic und Eldina Skenderi (v.l.n.r.) haben am 1. September ihre dreijährige duale Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Büromanagement an der DHBW Stuttgart begonnen.