Kontakt Gesundheitsfördernde Hochschule DHBW Stuttgart

Das Kernteam

Kernteam gesundheitsfördernde Hochschule (v.l.): Ulrike Landmann (Beratung), Adrian Lenz (TK), Prof. Dr. Eva Hungerland (DHBW Stuttgart), Jessica Maurer (TK), Valerie Lorbeer (DHBW Stuttgart), Verena Hoppe (DHBW Stuttgart)

Wissenschaftliche Leitung:

Zentrale Koordination: Verena Hoppe (E-Mail: verena.hoppe@dhbw-stuttgart.de)

Hochschulsport: Valerie Lorbeer (E-Mail: valerie.lorbeer@dhbw-stuttgart.de)

Prozessberatung & Kooperationspartner:

  • Prozessberatung im Auftrag der TK: Dr. Ulrike Landmann
  • Kooperationspartner und Prozessberatung: Adrian Lenz (TK) und Jessica Maurer (TK)

Arbeitskreis Gesundheitsfördernde Hochschule

Der „Arbeitskreis Gesundheitsfördernde Hochschule DHBW Stuttgart“ mit Vertretern sämtlicher Statusgruppen der Hochschule garantiert eine enge Verzahnung von Themen und Arbeitsbereichen.  Schnittstellen, etwa zu Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Fort- und Weiterbildung, verschiedenen Beratungsangeboten, dem Personalrat und dem Hochschulsport können so optimal bedient werden.

Kooperationspartner TK

Logog TK

Die Techniker Krankenkasse (TK) besteht seit über 125 Jahren. 10,9 Millionen Privat- und Firmenkunden setzen ihr Vertrauen in die TK und über 13.900 Mitarbeiter/-innen sind bei der TK, als eine der bundesweit größten Krankenkassen, beschäftigt. Im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung bietet die TK ein marktgerechtes und innovatives Produktportfolio an und nimmt eine aktive Rolle in der Gestaltung der Präventionspolitik ein. Die Handlungsfelder richten sich nach dem neuen Präventionsgesetz und dem Leitfaden Prävention. Dazu zählen beispielsweise Kursangebote in der Individualprävention zu den Themenfeldern Stressbewältigung, Bewegung, Umgang mit Sucht und Ernährung. Des Weiteren unterstützt die TK mit ihren Projekten qualitätsgesicherte, gesundheitsbezogene und systematische Organisationsentwicklungsprojekte sowohl in betrieblichen wie auch in nichtbetrieblichen Settings.

Im Setting Hochschule engagiert sich die TK bereits seit über 15 Jahren. Neben der aktiven Mitwirkung im bundesweiten Arbeitskreis Gesundheitsfördernde Hochschulen haben wir zahlreiche Hochschulprojekte zum betrieblichen und studentischen Gesundheitsmanagement prozessorientiert mit dem Ziel begleitet und beraten, integrierte Strukturen zum Gesundheitsmanagement an Hochschulen nachhaltig aufzubauen.

Ansprechpartnerin für die Kooperation mit der DHBW Stuttgart, insbesondere für die Studentische Gesundheitsförderung: