Zentrum für Digitale Transformation (ZDT)

Das Zentrum für Digitale Transformation (ZDT) an der Fakultät Wirtschaft der DHBW Stuttgart ist bundesweit eines der ersten Lehr- und Forschungszentren zur Digitalisierung an einer Hochschule. Mit dieser Vorreiterrolle stellt das ZDT einen progressiven Lern- und Experimentierraum dar, um studienintegriert und innovativ an Fragestellungen zur Digitalisierung arbeiten zu können. Das Studienangebot an der Fakultät Wirtschaft der DHBW Stuttgart wird mit dem Start des Zentrums für Digitale Transformation in 2019 noch attraktiver.

Das ZDT bietet u.a. dieses Dienstleistungsportfolio:

  • Anwendungsorientierte Forschung im Bereich Digitalisierung
  • Entwicklung, Erprobung und Ausgestaltung von Lehrkonzepten für digitalisierungsbezogene Anwendungsfelder
  • Aufbau und Pflege eines Expertenpools für Digitalisierungsthemen
  • Organisation und Durchführung von Train-the-Trainer-Seminaren für die Studienrichtungen der Fakultät Wirtschaft
  • Aufbau und Ausgestaltung eines Methodik-Labors, sowie eines IT-Labors
  • Koordination und Organisation von Praxisvorträgen zu Digitalisierungsthemen

Das ZDT unterstützt inhaltlich u.a. folgende Themenfelder:

Fachliche Perspektiven:

  • Technologien der Digitalen Transformation
  • Business Development / Geschäftsmodelle
  • App-Entwicklung und -Vermarktung
  • Data Analytics
  • Internet of Things (IoT)
  • Blockchain-Technologie
  • Customer Journey Management


Methodische Perspektiven:

  • Design Thinking
  • Rapid Prototyping
  • Praktische Anwendungen der IT (z.B. mittels Raspberry Pis)
  • Einführung in die Programmierung
  • Geschäftsprozess-Modellierung
  • Projekt-Management, insbesondere mit agilen Methoden
  • User-Experience/Usability-Analysen