Forschungsschwerpunkt Hochschuldidaktik im Fach Mathematik

Der Übergang zwischen Schule und Hochschule fällt vielen Studierenden immer schwerer, vor allem im „Killerfach“ Mathematik. Warum ist das so und was kann man dagegen tun? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Forschungsschwerpunkt Hochschuldidaktik im Fach Mathematik des Zentrums für Didaktik der Mathematik (ZDM) der DHBW Stuttgart.

 

(Die nebenstehende Grafik kann per Klick vergrößert werden.)

Forschungsbereiche (Umsetzung im Projekt CURIO)

Der Forschungsschwerpunkt hat das Ziel, zu einem Gesamtkonzept zwischen Vorkursen und Vorlesungen zu führen, welches ein zeitlich und inhaltlich effektives Lernen ermöglicht.

Hochschullehre

Die zentralen Fragen in diesem Bereich sind: Ist ein studiengangsspezifischer Lehrkanon für das Fach Mathematik an einer Hochschule sinnvoll? Ist hier eine zielgerichtete Anpassung, das heißt eine Themenauswahl, möglich, so dass wesentliche Fähigkeiten, die von einem Ingenieur im Fach Mathematik erwartet werden, zielgerichtet vermittelt werden können, ohne unnötigen theoretischen Ballast? Welche Fähigkeiten sollen durch die Stoffauswahl überhaupt vermittelt werden, was sind die gewünschten Kompetenzen?

Online-Portal

Zur Entwicklung und Untersuchung eines zu den Vorlesungen in Mathematik an der DHBW Stuttgart passenden Online-Portals wird u.a. folgende Fragestellungen untersucht: Welche Inhalte eines Online-Angebots werden durch die Studierenden vorrangig genutzt und wie effektiv können Sie mit einem solchen Angebot lernen? Wie kann ein schrittweiser Aufbau eines passenden Portals durch den Einsatz in den Vorlesungen in der Entwicklungsphase gewährleistet werden (Ansatz: Extreme Programming)?

Mediale Unterstützung

Wie können Vorkurse und Vorlesungen sinnvoll medial unterstützt werden? Der sinnvolle Einsatz neuer Medien (virtueller Raum im Lehreprojekt CURIO, Lehrvideos, Videographie,…) in einem Vorkurs oder in einer Mathematikvorlesung ist ein weiteres Thema des Forschungsschwerpunktes, dessen Untersuchung zu einer effektiveren Vorbereitung der Studierenden auf das Studium sowie Begleitung während des Studiums führen soll.

Laufende Projekte

  • CURIO
  • Unterstützung StudiStartUp
  • Verknüpfung CURIO - StudiStartUp - Vorkurse des SKT

Publikationen

Dipl.-Phys. Jan Gehrke /
Tel.: 0711/1849-781 /
E-Mail: jan-peter.gehrke@dhbw-stuttgart.de