Zentrum für Fahrzeugentwicklung und nachhaltige Mobilität (ZFM)

Lehrprüfstand für Elektroantriebe

In der Automobilmetropole Stuttgart bilden die Themen Automotive Engineering und nachhaltige Mobilität den Schwerpunkt der Lehre- und Forschungstätigkeiten am Standort Stuttgart und dem Campus Horb bereits seit der Gründung der Berufsakademie (BA/DHBW). Das ZFM greift Herausforderungen und Trends der Wirtschaft, insbesondere der Dualen Partner, und der Gesellschaft in den Bereichen Fahrzeugentwicklung und zukunftsorientierte Mobilitätslösungen auf. Das ZFM arbeitet eng mit dem Zentrum für Leistungsfähige Werkstoffe (ZLW) und dem Forschungsschwerpunkt Wärmemanagement der Fakultät Technik sowie dem Zentrum für Empirische Forschung (ZEF) der Fakultät Wirtschaft zusammen.

Fachexpertise

  • aktive und passive Fahrzeugsicherheit
  • Abgasnachbehandlung
  • Antriebstrang (Thermodynamik)
  • Betriebliches Mobilitätsmanagement
  • Elektromobilität
  • Fahrzeug-System-Engineering
  • innovative Antriebs- und Getriebekonzepte
  • nachhaltige Mobilität
  • Powertrain
  • Prüftechnik
  • Range Extender Konzepte
  • Sensorik
  • Verbrennungsmotoren

Aktuelles / Nachrichten

Große Freude über Auszeichnung für CeM-Projekt

Preisverleihung in der Kategorie „Sonderpreis für Originalität“: Wissenschaftsministerin Theresia Bauer MdL, Rebecca Heckmann und Lutz Gaspers von der HfT Stuttgart, Prof. Dr. Joachim Weber, Rektor der DHBW Stuttgart, Prof. Dr.-Ing. Harald Mandel, Projektleiter CeM, Verkehrsminister Winfried Hermann MdL (v.l.n.r.) (Foto: MWK/Jan Potente)

Ein Jahr lang wurde im Projekt CeM („Connected Campus with emission-free Mobility“) der Fakultät Technik der DHBW Stuttgart an einem multimodalen Mobilitätskonzept gefeilt. Am 10. Dezember 2019 erhielt dieses nun den Sonderpreis für Originalität, überreicht von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und Verkehrsminister Winfried Hermann.

CeM-Projektteam präsentiert Konzept vor Ministerin und Jury

Daniel Kraus präsentiert die Konzeptidee der DHBW Stuttgart.

Am 4. Oktober 2019 fand die Abschlusspräsentation des Ideenwettbewerbs „Mobilitätskonzepte für den emissionsfreien Campus“, der vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) ausgelobt worden war, statt. Die DHBW Stuttgart mit ihrem Projekt „CeM - Connected Campus with emission-free Mobility“ präsentierte sich neben zehn weiteren Hochschulen aus Baden-Württemberg in den Räumen der Hochschule für Technik Stuttgart.

Zukunftsvisionen beim Tag der nachhaltigen Mobilität

Tag der nachhaltigen Mobilität

Im Rahmen des Stuttgarter Wissenschaftsfestivals richtete die DHBW Stuttgart am 4. Juli 2019 den zweiten „Tag der nachhaltigen Mobilität“ aus und bot Studierenden, Beschäftigten, Dualen Partnern sowie Interessierten aus Wirtschaft, Industrie, Politik und der breiten Öffentlichkeit ein spannendes Programm aus Vorträgen, Diskussionsmöglichkeiten und Mitmach-Aktionen.

Lebendiger Campus: Hochschulen der Region stellen sich vor

Lebendiger Campus: Hochschulen der Region stellen sich vor

Unter dem Motto „Lebendiger Campus – Wissenschaft zum Anfassen“ stellten die Hochschulen der Region Stuttgart am 27. und 28. Juni zahlreiche Forschungs- und Studienarbeiten im Stadtgarten vor. Die DHBW Stuttgart präsentierte zwei selbstgebaute Elektrokleinmobile aus dem Studiengang Maschinenbau und verschiedene Projekte der Fakultät Sozialwesen.