1. Studienjahr

Modul T1000 – Projektbericht

1. Anmeldung

Für die T1000 ist keine gesonderte Anmeldung erforderlich. Der vorliegende Ausbildungsplan des Partnerunternehmens gilt bereits als Anmeldung zum Praxismodul T1000.

2. Bearbeitung

Im Hinblick auf Ihre Ausarbeitung beachten Sie bitte auch die Leitlinien zur Bearbeitung und Dokumentation der Studienarbeiten. Beachten Sie insbesondere auch die Hinweise, die im Vorlesungsblock "Wissenschaftliches Arbeiten" gegeben werden.

Hinweise zur Abwicklung finden Sie auch unter Informationen für Partnerunternehmen und Betreuungspersonen.

3. Abgabe und Bewertung

Die Frist für die Abgabe der Praxisarbeit ist zu Beginn des 3. Semester (s. Terminübersicht). Zu diesem Termin muss Ihre finale Version in lesbarer elektronischer Form als ungeschütztes PDF-Dokument in der dafür vorgesehenen Seite der Moodle-Plattform mit der dort beschriebenen Namenskonvention und mit eingescannter unterschriebener Eigenständigkeitserklärung gespeichert sein. Zu dieser Seite gelangen sie über die Moodle Plattform des Studienganges Wirtschaftsingenieurwesen durch Wahl des Punktes "Studien-/Praxisarbeiten - TWIW20xx/Twie20xx". 

Erfolgt die Abgabe nicht fristgerecht, wird die Prüfungsleistung als nicht bestanden bewertet.

Zusätzlich zur Praxisarbeit muss eine studentische Reflexion (Teil A und B) fristgerecht abgegeben werden. 

Diese Formulare sind als PDF-Datei ebenfalls in der entsprechenden Moodle-Seite hochzuladen.

Die Erstellung des Bewertungsvorschlags mit dem Bewertungsformular ist Aufgabe der betrieblichen Betreuungsperson der T1000.

Bitte stellen Sie sicher, dass die Bewertung bis spätestens eine Woche nach der Abgabefrist im Sekretariat WIW eingeht.

Grundsätzlich erbitten wir die Bewertungsdokumente zu den Arbeiten durch die Betreuungspersonen nur per E-Mail an gutachten-wiw@dhbw-stuttgart.de. Zu unterschreibende Dokumente scannen diese bitte mit Unterschrift ein oder signieren diese digital.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Georg Fehling