Antrag auf Befreiung von der physischen Präsenzpflicht ab Oktober 2021

Nach vielen Monaten der pandemiebedingten Online-Lehre mit virtueller Präsenz planen wir, im Oktober 2021 in die physische Präsenz zurückzukehren. Bis dahin wird die Gruppe der geimpften Personen ausreichend groß sein, um wieder einen normalen Studienbetrieb zu ermöglichen. Für diejenigen unter den Studierenden, die aus medizinischen Gründen oder anderen nachzuweisenden Gründen noch nicht geimpft sind, wird es Sonderlösungen geben.

Über diese Seite haben Sie die Möglichkeit, sich von der physischen Präsenzteilnahme an den Lehrveranstaltungen des Sozialwesens befreien zu lassen. Wir werden digitale Alternativen anbieten, die sicher nicht in allen Aspekten gleichwertig zum normalen Studium sein werden, aber Ihnen doch die Möglichkeiten geben sollen, die für einen Abschluss des jeweiligen Moduls notwendige Kompetenzen zu erwerben.

Das Angebot gilt nur für Personen, die nachweislich nicht physisch in Stuttgart präsent sein können. Gründe könnten sein, dass eine Impfung aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, oder aber, dass aufgrund von Impfstoffknappheit noch kein Impfangebot bestand.

Da wir für eine verlässliche Planung diese Angaben möglichst früh brauchen bitten wir Sie, diesen Antrag bis zum 11. Juli 2021 auszufüllen, falls Sie zu der beschriebenen Personengruppe gehören. Werden Sie geimpft sein oder auf den Impfschutz freiwillig verzichten wollen brauchen Sie nicht aktiv zu werden.

Sollten Probleme beim Absenden des Formulars auftreten oder Sie bestimmte Angaben nicht machen wollen, wenden Sie sich bitte an Sandra Herbst per E-Mail an sandra.herbst@dhbw-stuttgart.de.

Bitte ausfüllen:

SW - Befreiung von der physischen Präsenzpflicht

Antrag
* Pflichtfelder
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nur zur internen Verwendung gespeichert.
Eine Übersicht über Ihre Rechte gem. DSGVO finden Sie in § 2 unserer Datenschutzerklärung.