Alumnitreffen am 6. Juli 2019

 Bei sommerlich warmen Temperaturen fanden sich 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum diesjährigen Alumnitag am Campus Horb ein. Der fachliche Fokus lag auf dem Thema „Digitalisierung jenseits der Technik“. Daneben stand natürlich der Austausch untereinander wie bei jedem Alumnitreffen ganz oben auf der Agenda.

So startete der Tag in Horb mit Impulsvorträgen und Workshops, geleitet von den Referenten Joachim Heinz und Jörg Schreiner. An verschiedenen Workshop-Stationen nahmen die Alumni unterschiedliche Blickwinkel auf das Thema „Digitalisierung jenseits der Technik“ ein und entwickelten so kreative Lösungsansätze und Ideen – beispielsweise zum agilen Arbeiten oder zur Implementierung von Digitalisierungsvorhaben. Zwischen den Stationen blieb genügend Zeit zum Networking untereinander.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen bot Gesundheitstrainerin und Fitnesslehrerin Christine Nesch eine Bewegungseinheit an, bei der Körper und Geist auf Kurs gebracht werden konnten. Mit frischer Energie begaben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erneut in die Workshops und abschließend in eine Diskussionsrunde. Hier wurden auch die Thematiken der digitalen Währung und Smart Home sowie die damit verbundenen Veränderungen und Auswirkungen erörtert.

Der von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer als ausgesprochen lohnend bewertete Tag mit hervorragender Organisation fand schließlich seinen Abschluss und entspannten Ausklang in der Landgaststätte Priorberg in Horb-Dettingen. In geselliger Atmosphäre konnten sich ehemalige Dozenten und Alumni austauschen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer finden weitere Bilder und Dokumente im passwortgeschützten Bereich. 

Hier kommen Sie zum passwortgeschützten Bereich