Labor Automation

Elektrotechnikingenieure der Automatisierungstechnik haben ein sehr breit gefächertes Arbeitsgebiet. Sie müssen Systeme aus unterschiedlichen Bereichen der Verfahrens- und Fertigungstechnik modellieren und geeignete Steuerungen und Regelungen entwickeln. Das Labor Automation bietet die Möglichkeit, die in der Theorie erworbenen Kenntnisse praktisch zu vertiefen und Erfahrungen zu sammeln. Hierzu werden mit Steuerungskomponenten Aufgaben aus dem Automatisierungsumfeld gelöst. Neben verfahrenstechnischen Aufgabenstellungen wie Füllstands-, Druck und Durchflussregelung werden Probleme aus der Fertigungsautomatisierung und Handhabungstechnik bearbeitet.

Laborausstattung

  • Siemens S7-Steuerungen
  • TIA Portal (Siemens)
  • Berghof  Dialog-Controller (Codesys)
  • 3S Smart Software Solutions Codesys Entwicklungsumgebung
  • Festo-Didactic Modell für Prozessautomation mit div. Prozess-Regelstrecken
  • HPS-Systemtechnik Modell einer Sortieranlage
  • Mitsubishi Movemaster 5-Achs-Roboter RV-M1

Software

Wir verwenden RoboDK für die Simulation und die Programmierung unserer Roboter. Weitere Informationen zur Software der Firma RoboDK finden sie hier