Zum Hauptinhalt springen

Meet-the-Expert / Voices of Africa - Kinderrechte kennen, anmahnen und einfordern – Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession in Kenia und weltweit

Meet-the-Expert / Voices of Africa
Kinderrechte kennen, anmahnen und einfordern – Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession in Kenia und weltweit.

Unser Referent Davies Okombo aus Kisumu, Kenia setzt sich erfolgreich und unermüdlich in seiner täglichen Arbeit für die Menschenrechte vulnerabler Gruppen, insbesondere von Kindern und Jugendlichen, ein. Bei der Veranstaltung im Studiengang Kinder- und Jugendarbeit berichtet er über seine Arbeit und sein Selbstverständnis als Anwalt für Kinder und wie er die Kinderrechte in seiner Profession als Sozialarbeiter sichtbar macht, anmahnt und einfordert.

Dabei wird er auch auf die Verletzung von Kinderrechten und Gewalt an Schulen (z.B. corporal punishment) eingehen. Hier nimmt er nicht nur Kenia, sondern auch andere afrikanische Länder, wie z.B. Namibia und Südafrika in den Blick, um einen differenzierteren Blick auf den afrikanischen Kontinent zu ermöglichen. Wichtig ist Okombo dabei auch zu zeigen, welche Maßnahmen ergriffen werden können und wie Sozialarbeiterinnen professionell reagieren können. Dabei gibt es genug Zeit für Austausch und Fragen an Davies Okombo.

Der Referent:
Davies Okombo: Kinderrechtler, Promotion im Bereich Entwicklungszusammenarbeit und Gründer der Kinderhilfsorganisation UCDP United Community Development Project in Kisumu, Kenia. Das Projekt unterstützt  Straßenkinder und möchte benachteiligte Kinder stärken und ihnen eine Stimme geben. Seit 2008 ist Okombo und seine Organisation Kooperationspartner der DHBW Stuttgart. Auf globaler Ebene leitet er die C20 (Civil 20).

Termin:
Donnerstag, 2. Februar 2023, 9.00 - 12.00
ZOOM


Datum 02.02.2023
Zeit 09:00 - 12:00 Uhr
Ort
ZOOM
Veranstalter
ZIK
Freie Plätze 6
Anmeldung Jetzt anmelden

Zur Übersicht