Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Verein der Freunde und Förderer zu Gast bei den Stuttgarter Nachrichten

Am 27. April 2015 hatten die Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer der DHBW Stuttgart die Gelegenheit, im Rahmen einer exklusiven Führung durch das Pressehaus Stuttgart einen Blick hinter die Kulissen eines Unternehmensverbunds der Medienbranche zu werfen, der als „Stuttgarter Modell“ in der deutschen Medienlandschaft einmalig ist.

Bei der Pressehaus Stuttgart Druck GmbH werden mehrere Tageszeitungen und Wochenblätter der Zeitungsgruppe Stuttgart sowie unterschiedliche Druckerzeugnisse für Verlage, Industrie und Handelsfirmen hergestellt.

Der Schwerpunkt der Besichtigung konzentrierte sich auf die Stuttgarter Nachrichten. Die Stuttgarter Nachrichten haben mit der Fellbacher, der Kornwestheimer und der Marbacher Zeitung drei eigene Lokalausgaben. Insgesamt haben die Stuttgarter Nachrichten eine Kernauflage von circa 70.000 Exemplaren, was ungefähr 210.000 Lesern täglich entspricht. Hinzu kommen sieben Lokalbeilagen mit unterschiedlicher Erscheinungsweise.

Zu Beginn bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Überblick über das Verteilungsgebiet der Stuttgarter Nachrichten. Anschließend wurde über die Geschichte, die Produktionsabläufe sowie den Arbeitstag eines Redakteurs bei den Stuttgarter Nachrichten informiert.

Bei der Führung durch das Pressehaus und die Druckhallen erhielten die Fördervereinsmitglieder einen Eindruck von der Arbeitsweise einer der modernsten Druckmaschinen Europas. Im Anschluss bot sich noch die Gelegenheit für eine Fragerunde, welche die Veranstaltung abrundete.

Einige der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Exkursion vor dem Presshaus Stuttgart