Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Tutorinnen der DHBW Stuttgart auf Peer Tutor Day in Nijmegen

Am 09. und 10. Juli 2015 findet der internationale Peer Tutor Day am Centre for Academic Writing der Radboud University in Nijmegen (Niederlande) statt. Die DHBW Stuttgart entsendet zwei Studentinnen, die am Schreibzentrum der Fakultät Sozialwesen zu Schreibtutorinnen ausgebildet werden.

Viele Studierende kennen das Gefühl: Der Abgabetermin der Seminararbeit rückt immer näher, aber die Seiten wollen sich nicht füllen. Wie gliedert man so eine Arbeit eigentlich richtig? Wie zitiert man? Und wie kann man eine Schreibblockade überwinden? An der Fakultät Sozialwesen naht zukünftig Hilfe für diese und ähnliche Probleme. Die Studentinnen Carolin Handschuh und Louisa Leitz werden derzeit zu Schreibtutorinnen ausgebildet und werden ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen bald als Peer Tutors Hilfestellung beim wissenschaftlichen Arbeiten geben können. Beim Peer Tutor Day in Nijmegen nehmen sie nun die Möglichkeit wahr, sich mit Studierenden anderer Hochschulen auszutauschen, die ebenfalls an Schreibzentren als Peer Tutors tätig sind. Während des zweitägigen Seminars werden neben Vorträgen und Workshops auch Rollenspiele angeboten, die es den Peer Tutors ermöglichen, die direkte Beratungssituation zu üben und sich in die Studierenden hineinzuversetzen, die im Schreibzentrum Hilfe suchen. Neben der Einzelbetreuung ist die kooperative Lehre wichtiger Bestandteil des Zentrums.

Das Konzept der Peer-Beratung soll im Schreibzentrum der Fakultät Sozialwesen innerhalb der nächsten Monate etabliert werden.

Tutorinnen der DHBW Stuttgart auf Peer Tutor Day in Nijmegen