Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Meet-the-Expert: Förderprogramme und ihre sozialen Auswirkungen

In der vierten Sitzung der Vorlesungsreihe Meet-the-Expert war Frau Aysegül Bayar Hildgden von der Sabanci Foundation in Istanbul, Türkei, zu Gast. Sie hielt einen Vortrag zum Thema “Defining and Measuring Social Impact in Grant Programs”.

Im ersten Teil ging sie auf grundlegende Fragen ein wie: „Was bedeutet Social Impact?“, „Warum ist er wichtig?“, "Wie kann Social Impact gemessen werden?". Dabei präsentierte Bayar Hildgden eine Fallstudie im innovativen Videoformat, in der die sozialen Auswirkungen eines Bildungsprojekts demonstriert wurden.
Im zweiten Teil der Vorlesung stellte sie den Hintergrund der Sabanci Foundation vor und erläuterte die wichtigsten Kriterien für die Gewährung von finanziellen Förderungen. Am Ende zeigte sie beeindruckende Projekte der Stipendiaten der Sabanci Foundation.

Auf die Präsentation folgte eine kurze Diskussion, in der die Rolle der Sozialarbeiter*innen bei der Konzeption und Umsetzung von Projekten mit sozialen Auswirkungen erörtert wurde. Bayar Hildgen erwähnte auch, dass die Stiftung und ihre Projektpartner Praktika für Studierende der DHBW Stuttgart anbietet.

Die Präsentation von Bayar Hildgen bot einen spannenden Einblick in die Bedeutung sozialer Projekte und deren positive Effekte in unserer Gesellschaft. Außerdem verdeutlichte Bayar Hildgen die Erwartungen von Stiftungen und philanthropischen Organisationen an ihre Partner. Ihre praktischen Tipps zum Schreiben von Projektanträgen sowie zur erfolgreichen Weiterführung der Finanzierung ihrer sozialen Projekte waren für alle Teilnehmenden äußerst nützlich.

Projekt der Sabanci Foundation