Zum Hauptinhalt springen

Maschinenbaustudierende tüfteln an zukünftigen Mobilitätslösungen

Multimodale Mobilität ist insbesondere in Ballungsräumen und Großstädten ein Trendthema. Das Start-up SOL Motors aus Stuttgart hat hierfür, unterstützt durch Studierende von der DHBW Stuttgart und dem Campus Horb, eine innovative Lösung entwickelt.

Aufgabe der Studierenden im Studiengang Maschinenbau (Studienrichtung Fahrzeug-System-Engineering) war es, ein Produkt zu entwickeln, das eine einfache Mitnahme in Bahn und Bus ermöglicht. Das Ergebnis dieses Projekts ist das Faltpedelec „Mini Rocket“.

„Durch die enge Verzahnung der Dualen Hochschule mit den Industriepartnern konnten wir trotz der Coronabeschränkungen ein komplexes Projekt angehen“, erklärt Dario Assmann, der mit seinen Kommilitonen Marco Durian und Peter Daiche das Projekt im Rahmen von Studienarbeiten im fünften und sechsten Semester erfolgreich umgesetzt hat. „Zusätzlich haben uns die Maschinenbaustudierenden des fünften Semesters am Campus Horb unterstützt“. In Horb wurde in der Vorlesung Konstruktionsmanagement ein neues Lehrformat erprobt und die Studierenden in den Produktentstehungsprozess des Faltpedelec einbezogen. „In der Praxisphase arbeiten wir bei unseren Dualen Partnern heute schon in international verteilten Teams. So hat die Online-Zusammenarbeit eher unsere Arbeitswirklichkeit widergespiegelt als die klassische Frontalvorlesung mit Kreide und Tafel“, ergänzt Durian.

Die „Minirakete“ lässt sich für den Transport klein zusammenfalten und dann einfach hinter sich herziehen. Der Akku sitzt im Oberrohr, zusätzlich gibt es ein verschließbares „Handschuhfach“.

Und was sind die weiteren Pläne? Manuel Meßmer, Geschäftsführer von SOL Motors, berichtet, man habe einen Förderantrag zur Entwicklung eines Wasserstoffantriebs gestellt. „Das ist dann wirklich Raketentechnik. Ich hoffe, die DHBW Stuttgart unterstützt uns wieder, wenn wir dann die nächste Stufe zünden“, so Meßmer.

Die Studierenden Marco Durian und Dario Assmann von der DHBW Stuttgart mit Manuel Meßmer von SOL Motors mit dem Faltpedelec „Mini Rocket“