Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Erster Gesundheitsbericht der DHBW Stuttgart erschienen

Pünktlich zum neuen Jahr 2017 ist an der DHBW Stuttgart der erste Gesundheitsbericht erschienen. Der Bericht wurde von der wissenschaftlichen Leitung des Projekts „Gesundheitsfördernde DHBW Stuttgart“, Prof. Dr. med. Eva Hungerland, sowie von den Projektkoordinatoren Dr. paed. Ulrike Landmann und Christoph Weiß vorgelegt.

Die Gesundheit der Studierenden und Beschäftigten ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für die DHBW Stuttgart. Um die Gesundheitsförderung auf allen Ebenen der Hochschule voranzutreiben wurde Anfang Januar 2015 das zweijährige Projekt „Gesundheitsförderende DHBW Stuttgart“ ins Leben gerufen. Das Projekt richtete sich an die Studierenden und Beschäftigten der DHBW Stuttgart inkl. Campus Horb. Der nun vorgelegte Gesundheitsbericht zeigt die Struktur der Gesundheitsförderung an der Hochschule auf, dokumentiert die Ergebnisse der Analysen, die im Projektzeitraum durchgeführt wurden, erläutert die zahlreichen Maßnahmen und Aktionen, die bereits umgesetzt wurden und bietet einen Ausblick auf Themenfelder im Bereich Gesundheitsförderung, die in Zukunft an Relevanz gewinnen werden.

Der Gesundheitsbericht bildet den Auftakt für eine langfristige Gesundheitsberichterstattung der DHBW Stuttgart. Interessierte erhalten auf E-Mail Anfrage bei der Hochschulkommunikation die pdf-Version des Berichtes.

Der erste Gesundheitsbericht der DHBW Stuttgart ist erschienen.