Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

DHBW Stuttgart auf Pforzheimer Werkstofftag

Am 29. September 2016 fand der Pforzheimer Werkstofftag statt. M.Sc. Tom Kurdewan und Prof. Dr.-Ing. Andreas Zilly repräsentierten die DHBW Stuttgart und insbesondere den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen auf der Fachveranstaltung mit dem diesjährigen inhaltlichen Schwerpunkt Stanz- und Umformtechnik.

Mit ihrem Vortrag zum Thema „Mikrolegierte Nichteisenmetalle - Stand der Technik, Anwendungen und Potentiale“ konnte rund 140 Teilnehmern eine Werkstoffgruppe vorgestellt werden, welche in Forschung und Industrie zunehmend Beachtung findet.

Am Infostand der DHBW Stuttgart hatten die Besucherinnen und Besucher des Werkstofftags zudem die Möglichkeit, sich über das Studienangebot, die Forschungsaktivitäten und die Kooperationsmöglichkeiten mit der Fakultät Technik zu informieren.

Der o.g. Beitrag erscheint in einem Tagungsband, welcher demnächst auch in der Bibliothek der DHBW Stuttgart erhältlich sein wird.

Die eintägige Veranstaltung findet alljährlich im Congress Centrum Pforzheim (CCP) statt und wird vom Institut für Werkstoffe und Werkstofftechnologien (IWWT) der Hochschule Pforzheim zusammen mit dem Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim organisiert. Als Zielgruppe werden dabei Geschäftsführer und Mitarbeiter von metall- und kunststoffverarbeitenden Unternehmen angesprochen. Dabei soll eine Verbindung zwischen Forschung und Entwicklung, industrieller Anwendung und Lehre geschaffen werden.

Tom Kurdewan während seines Vortrags auf dem Pforzheimer Werkstofftag.