Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

DHBW Engineering erfolgreich bei Formula Student in Hockenheim

Das DHBW Engineering Team der DHBW Stuttgart ging vom 8. bis 13. August 2017 mit dem eigens entwickelten Elektrorennwagen eSleek17 bei der Formula Student Germany erfolgreich an den Start und belegte den 4. Platz in der Gesamtwertung.

Bereits am Dienstag reiste das Team zur Rennstrecke in Hockenheim an. Dort wurde das Fahrzeug zunächst einer offiziellen Prüfung unterzogen, wobei die technische Abnahme nicht ganz reibungslos verlief und noch einige Nachbesserungen vorgenommen werden mussten. Rechtzeitig zum ersten Rennen in der Disziplin Skid Pad (Acht-Fahren) konnte der Wagen instand gesetzt werden, das Team musste sich allerdings mit einem 12. Platz in dieser Disziplin zufriedengeben. Besser lief es am Freitag in den statischen Disziplinen, bei denen der Business Plan und die Kostenanalyse bewertet wurden. Im Design Event war das Team gefragt, die Konstruktion des Rennwagens zu verteidigen. Insgesamt wurden 247 von 325 erreichbaren Punkten eingeholt.

Das Rennwochenende startete sehr erfolgreich mit dem Sieg in der Disziplin Acceleration, wo Punkte für die Beschleunigung vergeben wurden. Hier legte der eSleek17 eine Strecke von 75 Metern aus dem Stand in 3,53 Sekunden zurück. Aufgrund technischer Probleme im Autocross-Rennen konnte diese Disziplin nicht mit einer Bestleistung beendet werden. Zur Endurance, dem Langstreckentest am Sonntagnachmittag, waren alle Fehler behoben und der eSleek17 landete auf dem 4. Platz.

In der Gesamtwertung sammelte das Team der DHBW Stuttgart über alle Disziplinen hinweg 707 von möglichen 1.000 Punkten und belegte am Ende einen hervorragenden 4. Platz.

Beim nächsten Formula Student Event startet das DHBW Engineering Team vom 24. Bis 27. August im spanischen Barcelona. Weitere Informationen: www.dhbw-engineering.de.

Zukünftige Teammitglieder sind eingeladen, sich per E-Mail an recruiting@dhbw-engineering.de zu melden.

DHBW Engineering erfolgreich bei Formula Student in Hockenheim