Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

BWL-Handel-Studierende gewinnen Preis für Markenstory

Drei Studierende des 5. Semesters BWL-Handel an der DHBW Stuttgart erhalten einen mit 1.200 Euro dotierten Preis für die beste Markenstory für ein im KFZ-Teilehandel tätiges Unternehmen aus Stuttgart, der First German Autoparts GmbH (FGA).

Im Rahmen einer außercurricularen Case Study Challenge erhielten Studierende des Studiengangs BWL-Handel den Auftrag, neben der Erarbeitung einer ganzheitlich abgestimmten Markenstory, eine international ausgerichtete Kommunikationsstrategie für das KFZ-Luftfedernsortiment der FGA vorzuschlagen. Alle Teilnehmer des Wettbewerbs stammten aus unterschiedlichen Semestern und wurden seitens der DHBW Stuttgart von Prof. Dr. Andreas Kaapke und Prof. Dr. Sven Köhler betreut. Die Jury der FGA bestand aus Geschäftsführer Mario Jahn und seinem Assistenten Marc Kalinski, beide Alumni der DHBW Stuttgart.

Letztlich konnte sich das Team aus dem fünften Semester als Preisträger durchsetzen. Mit ihrem Konzept „Together with the Best“ überzeugten Daniel Kraiß, Johannes Fischer und David Roller die Jury. Kreative Markenslogans, spannende Aktionen und konkrete Vorschläge, wie man die Bekanntheit der FGA fördern könnte, waren dabei die Bestandteile.

Mit dem Projekt bot sich allen Studierenden eine gute Möglichkeit, theoretisch erlerntes Wissen praktisch umzusetzen.

v.l: Marc Kalinski, Daniel Kraiß, Johannes Fischer, David Roller, Mario Jahn