Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

BWL-Bank Studierende diskutieren mit der Wirecard AG Trends im Zahlungsverkehr

Am 3. April 2019 war Burkhard Ley, Senior Advisor of the Executive Board und vormals langjähriger Finanzvorstand (CFO) der Wirecard AG zu Besuch beim Studiengang BWL-Bank an der DHBW Stuttgart, um den Studierenden Einblicke in die Entwicklungen und Trends des internationalen Zahlungsverkehrs zu gewähren. Wirecard ist als international ausgerichtetes Zahlungsdienstleistungsunternehmen mit Mitarbeitern aus über 60 Nationen Mitglied im Deutschen Aktienindex DAX.

Das Wachstumspotenzial weltweiter digitaler Bezahlmöglichkeiten ist erheblich und lässt in der Zukunft erhebliches Potenzial erwarten, wenn man bedenkt, dass global noch 80 bis 85% der Zahlungstransaktionen bar abgewickelt werden.
In einer spannenden und intensiven Diskussion mit den Studierenden erläuterte Ley zentrale Megatrends im Global Payment und beantwortete hierzu zahlreiche Fragen. Themen wie Artificial Intelligence und Internet of Things (IoT), Borderless Payments, Cashless World oder Internet Technology wurden anhand konkreter Anwendungsbeispiele der Wirecard AG fachlich und bildhaft anschaulich erörtert. Die Studierenden erhielten hierbei einen hervorragenden Eindruck, wie unterschiedlich bereits heute Möglichkeiten im globalen Zahlungsverkehrsgeschäft genutzt werden, beispielsweise in China, USA und Europa.
Dienstleistungen und Prozesse müssen heute und in der Zukunft vom Kunden gedacht werden, so Ley. Dabei betonte er ausdrücklich die Forderung eines hohen Standards beim Datenschutz und der Datensicherheit.
Die Studiengangsleiter Prof. Dr. Detlef Hellenkamp und Prof. Dr. Thorsten Wingenroth freuten sich über diese aktuelle, kurzweilige und höchst informative Veranstaltung sowie ein begeistertes Publikum.

Prof. Dr. Thorsten Wingenroth, Burkhard Ley (Wirecard AG), Iosefina Velcea (Wirecard AG), Prof. Dr. Detlef Hellenkamp)