Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Beruf und Familie an der DHBW: Wanderausstellung eröffnet

Wie Vereinbarkeit an der DHBW gelingt, zeigt ab sofort eine Wanderausstellung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Prof. Dr. Joachim Weber, Rektor der DHBW Stuttgart, und Prof. Anke Gärtner-Niemann, Gleichstellungsbeauftragte der DHBW, eröffneten die Ausstellung am 30. Januar an der DHBW Stuttgart.

Beruf und Familie oder auch ein Studium mit Familienpflichten unter einen Hut zu bringen ist kein leichtes Unterfangen, vor allem wenn Männer und Frauen sich gleichermaßen an der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen beteiligen wollen. Gelebte Vielfalt heißt für die DHBW, dass sie der ganz unterschiedlichen Art und Weise, wie das Familienleben gestaltet wird, entgegenkommt und dass sie Strukturen und Bedingungen schafft, die eine Vereinbarkeit von Familien- und Arbeitsleben bestmöglich unterstützt.

Die Ausstellung präsentiert, wie Professorinnen und Professoren, Akademische Beschäftigte und eine Studentin der DHBW Arbeit und Familie auf sehr unterschiedliche Weise verbinden. Sie sind Vorbilder, die Mut machen, etablierte Rollen und Arbeitsstrukturen zu durchbrechen und Beruf und Familie auf eigene Weise miteinander zu verbinden.

Bis Herbst 2019 wird die durch das Professorinnen-Programm II ermöglichte Ausstellung nacheinander an allen Studienakademien der DHBW zu sehen sein.

Ausstellung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.