Lehraufträge für nebenberufliche Dozentinnen und Dozenten

Mehr als 1.800 nebenberufliche Dozentinnen und Dozenten vermitteln den Studierenden der DHBW Stuttgart fundiertes Theoriewissen aus der Praxis. Diese Lehrbeauftragten bringen ihr aktuelles und spezifisches Wissen aus der Arbeitswelt in die Lehre mit ein. Neben den Professorinnen und Professoren sind sie die zweite tragende Säule der praxisorientierten Theoriephasen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Unsere nebenberuflichen Lehrbeauftragten...

  • stammen aus Unternehmen und sozialen Einrichtungen, die mit der DHBW Stuttgart zusammenarbeiten
  • sind Freiberufler und Fachkräfte aus anderen Unternehmen und Institutionen
  • haben z.T. selbst ein duales Studium an der DHBW bzw. der ehemaligen Berufsakademie abgeschlossen
  • sind junge Firmengründer von Start-Up-Unternehmen und Vorstandsmitglieder internationaler Konzerne
  • sind ehemalige Berufstätige, die ihr Wissen und ihre langjährige Erfahrung auch nach ihrer aktiven Berufszeit weitergeben möchten
  • sind Professorinnen und Professoren anderer Hochschulen  

Lehren auch Sie bei uns!

Unseren Dozenten stiehlt übrigens keiner die Show:  Video-Clip anschauen

Das bieten wir Ihnen

  • Gewinnen Sie zunehmend Erfahrung  als Lehrbeauftragter, schärfen Sie dadurch Ihr persönliches Profil und entwickeln Sie Ihre Karriere weiter.
  • Profitieren Sie von den kostenlosen Weiterbildungsangeboten des Zentrums für Hochschuldidaktik und lebenslanges Lernen (ZHL).
  • Erweitern Sie Ihr Netzwerk und knüpfen Sie neue Kontakte.
  • Bleiben Sie am Puls der Zeit und treten Sie in einen engen Austausch mit der nächsten Fachkräftegeneration.
  • Sie erhalten ein Honorar nach den Vergütungssätzen des Landes Baden-Württemberg für die Duale Hochschule.

Informieren Sie sich

Die Studierenden wechseln in der Regel im Dreimonatsrhythmus zwischen dem wissenschaftlichen Studienbetrieb an der Dualen Hochschule und dem Praxiseinsatz im Unternehmen. In einer Kursgruppe studieren selten mehr als 25-30 Studenten, so dass eine intensive Betreuung eines jeden Einzelnen möglich ist.

Gerne können Sie sich bei Fragen direkt an die Studiengangsleitungen wenden. Welche Lehrveranstaltungen in den einzelnen Studiengängen angeboten werden, entnehmen Sie bitte den Internetseiten des jeweiligen Studiengangs.

Bitte beachten Sie den Hinweis zur Rentenversicherungspflicht.

Wissen verbindet

In der Broschüre "Wissen verbindet" erklären nebenberufliche Dozentinnen und Dozenten, warum sie an der DHBW unterrichten.