Zentrum für Managementsimulation (ZMS)

ZMS - Kompetenzzentrum für Planspiele

ZMS-Logo
Dienstleistung und Forschung

Planspiele zur Managementsimulation stellen traditionell einen wichtigen Bestandteil des Studiums an der DHBW dar. Im November 2008 wurde aus diesem Grunde in Stuttgart das Zentrum für Managementsimulation (ZMS) gegründet. Es ist Teil des CASE der Fakultät Wirtschaft, dem Verbund innovativer Lehr- und Forschungszentren. Ziel des ZMS ist es, den Einsatz der Planspielmethode zu optimieren und zu intensivieren.

Die zwei größten Aufgabenbereiche des ZMS - Dienstleistungen und Forschung - ergänzen und befruchten sich in besonderer Weise: Als Dienstleistungszentrum stellt es optimale Bedingungen für die Durchführung von Planspielen zur Verfügung. Durch angewandte Forschung wird die Methode stetig weiterentwickelt.

Projekte des ZMS

Das ZMS ist mit seinen vielfältigen Aufgaben und zahlreichen Projekten ein wichtiges Kompetenzzentrum für Planspiele. Es hat sich im Hochschulbereich, aber auch im nationalen und internationalen Planspiel-Netzwerk als feste Größe etabliert.