Veranstaltungsreihe Technologietag

Werkstoffe, Bildnachweis DHBW Stuttgart

Technologietag Werkstoffe

Entwicklung - Charakterisierung - Simulation

Der Technologietag wird vom Forschungsbereich "Leistungsfähige Werkstoffe" unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Harald  Mandel und Prof. Dr.-Ing. Andreas Zilly veranstaltet. Die Schwerpunkte der Forschungsaktivitäten sind FEM-Simulation, Werkstoffcharakterisierung und Buntmetallentwicklung. Ziele der Veranstaltung sind die Stärkung der Innovationsfähigkeit von Unternehmen, die Vorstellung der kooperativen Forschung an der Fakultät Technik und das Knüpfen neuer Kooperationen.

Zielgruppe: Fachleute von Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Maschinenbau, Fahrzeug- und Anlagentechnik sowie Elektrotechnik

Donnerstag, 18. Mai 2017, 14-18 Uhr
DHBW Stuttgart, Jägerstraße 56+58, 70174 Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung bis 8. Mai 2017 jedoch erforderlich.

Programm

14.00 - 14.15 Uhr                               

Begrüßung
Prof. Dr. Katja Kuhn, Prorektorin und Dekanin der Fakultät Technik
14.15 - 14.45 Uhr

Kupferwerkstoffe für elektrische Kontakte - von der Legierungsentwicklung zur rechnergestützten Bauteilauslegung
Dr.-Ing. Miriam Eisenbart, Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie (FEM)

14.45 - 15.00 Uhr

Mikrolegierte Kupferbasislegierungen - Stand der Technik und neue Anwendungspotentiale
Tom Kurdewan, M.Sc., DHBW Stuttgart

15.00 - 15.30 Uhr

Moderne Methoden der Werkstoffanalyse
Prof. Dr.-Ing. Andreas Zilly, DHBW Stuttgart

15.30 - 16.00 Uhr

Kaffeepause

16.00 - 16.20 Uhr

NVH-Simulation von Nutzfahrzeugen bei Daimler Trucks
Dr. Stefan Oexl, Dr. Eckhard Fründ, Daimler AG

16.20 - 16.35 Uhr

Werkstoff- und Bauteilanalyse als Input für die numerische Simulation
Prof. Dr. Christian Götz, Prof. Dr.-Ing. Harald Mandel, DHBW Stuttgart

16.35 - 17.00 Uhr

Analyse des dynamischen Verhaltens von Türdichtungen – Vorstellung eines kooperativen Forschungsprojekts DHBW Stuttgart – Daimler AG
Dipl.-Ing. Felix König, Prof. Dr. Christian Götz, DHBW Stuttgart / Dr. Eckhard Fründ, Daimler AG
17.00 - 17.15 Uhr Möglichkeiten der kooperativen Forschung an der Fakultät Technik
Dipl.-Inf. Inna Avrutina, Forschungsreferentin
17.15 - 18.00 UhrDiskussion und Laborführung
Programmänderungen vorbehalten
Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Kontakt

Dipl.-Inf. Inna Avrutina /
Tel.: 0711/1849-502 /
E-Mail: inna.avrutina@dhbw-stuttgart.de

Prof. Dr.-Ing. Harald Mandel /
Tel.: 0711/1849-605(-153) /
E-Mail: harald.mandel@dhbw-stuttgart.de

Prof. Dr.-Ing. Andreas Zilly /
Tel.: 0711/1849-115 /
E-Mail: andreas.zilly@dhbw-stuttgart.de