EduMotion (Projekt abgeschlossen)

Ein innovatives Fahrzeugprojekt für die Lehre

Prof. Mandel und Cem Özdemir MdB mit dem EduMotion-Fahrzeug auf der i-mobility-Messe

Das Förderprogramm "Willkommen in der Wissenschaft" des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unterstützte die Entwicklung und Erprobung von Lehrkonzepten an den staatlichen Hochschulen, die im Studium einen früheren Bezug zu Forschung, Beruf und Mitstudierenden aufzeigen. Das DHBW-Projekt MINT-MOTION - der duale Weg zum wissenschaftlichen Nachwuchs, bestehend aus den Teilprojekten MINT-Akademie der Studienakademie Heidenheim und EduMotion der Studienakademie Stuttgart, wurde dabei über drei Jahre mit einem Gesamtbetrag von 300.000 € gefördert.

Im Rahmen des Teilprojekts EduMotion wurde im Laufe des Bachelor-Studiums studiengangsübergreifend (Elektrotechnik/Maschinenbau) ein innovatives, mit umweltschonenden Konzepten angetriebenes, alltagstaugliches Experimentalfahrzeug entwickelt und aufgebaut, das die Vorteile eines Pedelecs (Pedal Electric Cycle) und eines Kraftfahrzeuges kombiniert.

  • Teilprojektlaufzeit: 4/2013–12/2015

Nach dem Förderzeitraum wird das Projekt weiterhin in die Lehre an der Fakultät Technik integriert.

Ziele

  • Förderung des forschenden und projektorientierten Lernens und Arbeitens auf den Gebieten Automotive / Elektromobilität / Fahrzeugtechnik während des kompletten Bachelor-Studiums
  • Verzahnung und Abstimmung der aktuellen Lehrinhalte (Education)
  • die Emotionalisierung der Lehre (Emotion) durch attraktive und „erfahrbare“ Aufbereitung komplexer interdisziplinärer Lehrinhalte
  • Förderung der studiengangsübergreifenden Teamarbeit, um Studierende auf industrielle Bedingungen und Arbeitsmethoden vorzubereiten

EduMotion bei der i-mobility 2016

Minister Winfried Hermann mit dem Pedelec EduMotion der DHBW Stuttgart

Vom 30. März bis 3. April fand im Rahmen der Frühjahrsmessen in Stuttgart die i-mobility Messe statt, auf der Lösungsansätze für die intelligente Mobilität der Zukunft vorgestellt wurden. Die DHBW Stuttgart präsentierte gemeinsam mit dem Formula Student Team studentische Projekte rund um die Themenwelt „Neue Mobilität und Digitalisierung“.

EduMotion auf dem ersten „Baden-Württemberg Tag der Lehre“

Experimentalfahrzeug aus dem Projekt EduMotion

Beim ersten Tag der Lehre am 5. März 2015 präsentierte die DHBW Stuttgart in Kooperation mit der DHBW Heidenheim das innovative Lehrprojekt „MINT-Motion - der duale Weg zum wissenschaftlichen Nachwuchs“ mit den Teilprojekten MINT-Akademie und EduMotion.

Projektleitung

Prof. Dr.-Ing. Harald Mandel /
Tel.: 0711/1849-605(-153) /
E-Mail: harald.mandel@dhbw-stuttgart.de

Prof. Dr. Uwe Zimmermann /
Tel.: 0711/1849-771 /
E-Mail: uwe.zimmermann@dhbw-stuttgart.de

Logo des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst
Logo Mint-Akademie