Wirtschaft und Wissenschaft im Dialog

„Wirtschaft und Wissenschaft im Dialog“ ist eine Veranstaltungsreihe der Fakultät Wirtschaft der DHBW Stuttgart. Aktuelle Themen aus dem Wirtschafts- und Wissenschaftsgeschehen sind Impulsgeber für die initiierte Veranstaltungsreihe. Sie forciert insbesondere den Dialog zwischen Unternehmen, Institutionen und Hochschulen aus dem Großraum Stuttgart auf fachlicher und persönlicher Ebene.

Vince Ebert: Zufällig erfolgreich! – Warum die Welt nicht berechenbar ist und wie wir das nutzen können

Vince Ebert

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Wirtschaft und Wissenschaft im Dialog begrüßte die DHBW Stuttgart  am 14. Dezember 2015 den TV-Star Vince Ebert. Der Wissenschaftskabarettist ist dafür bekannt, sowohl Laien als auch Fachpublikum mit Wortwitz und Komik zu begeistern.

In der ARD moderiert Vince Ebert regelmäßig die Sendung „Wissen vor acht – Werkstatt“; im September 2013 feierte er mit seinem neuen Bühnenprogramm „EVOLUTION“ Premiere. Ob als Kabarettist, Autor oder als Referent, Vince Eberts Anliegen ist die Vermittlung wissenschaftlicher Zusammenhänge mit den Gesetzen des Humors.

 

Referent:
Vince Ebert begann 1998 seine Bühnenkarriere als Kabarettist. Seine Bühnenprogramme machten ihn als Wissenschaftskabarettist bekannt, der mit Wortwitz und Komik sowohl Laien als auch naturwissenschaftliches Fachpublikum begeistert. In der ARD moderiert Vince Ebert regelmäßig die Sendung „Wissen vor acht – Werkstatt“.

News: Lohnt sich harte Arbeit, wenn Erfolg nicht planbar ist?

Am Montag, den 14. Dezember 2015, war TV-Star Vince Ebert als Gastredner an der DHBW Stuttgart. Um 17:30 Uhr startete er mit dem Vortrag „Zufällig erfolgreich! – Warum die Welt nicht berechenbar ist und wie wir das nutzen können“. Rund 250 Zuschauer kamen hierfür in das Audimax in der Jägerstraße 58 in Stuttgart.

Rückblick auf bisherige Veranstaltungen

Digitale Demenz, Future Skills oder Querdenken sind nur einige Themen aus unserer Veranstaltungsreihe "Wirtschaft und Wissenschaft im Dialog".