BWL-International Business

Profil

Studierender

Immer mehr Unternehmen engagieren sich auf internationalen Märkten. Dafür benötigen sie qualifizierte Mitarbeiter, die die Besonderheiten internationaler Geschäftstätigkeit aus eigener Erfahrung kennen.

Der Studiengang BWL-International Business an der DHBW Stuttgart verbindet betriebswirtschaftliche Inhalte mit internationalem Wirtschaftswissen, interkultureller Kompetenz und internationaler Projektarbeit. Das 6-semestrige Studium führt nach erfolgreichem Abschluss zum dem Titel Bachelor of Arts (B.A.).

Zielgruppe des Studiengangs

Der Studiengang BWL-International Business richtet sich an

  • ausländische und deutsche Studieninteressierte, die sich für betriebswirtschaftliche  Zusammenhänge im internationalen Kontext begeistern,
  • ausländische und deutsche Studieninteressierte mit sehr guten Kenntnissen der englischen und der deutschen Sprache,
  • international tätige Industrie- und Dienstleistungsunternehmen als duale Partner.

Besonderheiten des Studiengangs

  • Englisch ist neben Deutsch Arbeitssprache im Studiengang. Einige Prüfungen finden in Englisch statt.
  • Mindestens ein Praxismodul soll im (nicht muttersprachlichen) Ausland absolviert werden.
  • Mindestens eine Theoriephase soll an einer Hochschule im (nicht muttersprachlichen) Ausland absolviert werden.

Besondere Anforderungen

  • gute mathematische Kenntnisse und analytische Fähigkeiten
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu Mobilität
  • kulturelle Offenheit und Neugierde auf internationale geschäftliche Unterschiede
  • hohes Maß an Eigenverantwortung, Kooperationsfähigkeit und Einsatzbereitschaft

Berufliche Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs BWL-International Business haben hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Sie nehmen verantwortungsvolle Aufgaben in international tätigen Unternehmen wahr oder sind selbständig beratend tätig.