Elektrotechnik

Profil

Studierende

Die Elektrotechnik bewegt und verändert die Welt: Smartphones, Assistenzsysteme, Smart Home oder Medizintechnik sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, die Energiewende ist in aller Munde. Ingenieurinnen und Ingenieure der Elektrotechnik gestalten und entwickeln die Systeme und haben so einen direkten Einfluss auf unser alltägliches Leben. Sie befassen sich nicht nur mit elektrischen und elektronischen Systemen, sondern arbeiten in einem sehr vielfältigen Arbeitsfeld, das von der Entwicklung eines Produkts über das Projektmanagement bis hin zu Marketing und Vertrieb reicht.

Wer sich für Naturwissenschaften, Mathematik und Rechnertechnik interessiert, findet in der Elektrotechnik eine Vielzahl an beruflichen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten. Das Interesse an logischen Zusammenhängen ist eine wichtige Grundlage für das spätere Denken und Wirken in Systemen. Von Vorteil ist außerdem die Bereitschaft, sich mit betriebswirtschaftlichen Aspekten zu befassen.

Studienziele

Das 6-semestrige Studium bereitet optimal auf die komplexen technischen Herausforderungen des Berufsalltags vor. Nach erfolgreichem Abschluss führt es zum Titel Bachelor of Engineering (B.Eng). Studienarbeiten, Lehreprojekte und Laborübungen sorgen dafür, dass auch die Theoriephase an der DHBW Stuttgart nicht theoretisch bleibt.

Das Zusammenspiel von kompaktem Studium an der DHBW Stuttgart und der gezielten Ausbildung im Betrieb versetzt die Absolventinnen und Absolventen in die Lage, eigenverantwortlich anspruchsvolle Aufgaben zu übernehmen.

Studienrichtungen

Studierende der Elektrotechnik können sich im dritten Studienjahr in einer von drei Vertiefungen spezialisieren:

  • Automation
  • Elektronik
  • Nachrichtentechnik

Partnerunternehmen

Die Partnerunternehmen des Studiengangs bieten eine breite praxisorientierte Ausbildung. Es handelt sich um Firmen aller Größen aus den unterschiedlichsten Disziplinen der Elektrotechnik.

Unsere Absolventinnen und Absolventen sind u.a. in den folgenden Bereichen tätig:

  • Produktentwicklung und -management
  • Hard- und Softwareentwicklung
  • Projektleitung
  • Fertigung
  • Vertrieb

Berufliche Weiterentwicklung: Master-Programme der Fakultät Technik

Eine berufliche Weiterentwicklung bieten die Master-Programm der Fakultät Technik. Die Programme sind berufsbegleitend angelegt und vermitteln Spezialwissen und Know-how aus der Praxis. Da die Programme auf die Bedürfnisse von Unternehmen und Studierenden gleichermaßen abgestimmt sind, können Beruf und Weiterbildung optimal kombiniert werden.

Dieses Angebot richtet sich primär an ehemalige Studierende der DHBW, die bereits mindestens ein bis zwei Jahre Berufserfahrung nach ihrem Abschluss gesammelt haben.

Wer eine berufliche Weiterbildung ohne ein komplettes Master-Studium anstrebt, hat mit dem Kontaktstudium der DHBW die Möglichkeit, einzelne Module zu interessanten Themen zu belegen. Später können diese dann natürlich auf ein Master-Studium angerechnet werden.