EU-Fördermöglichkeiten von Hochschulprojekten

Europaflagge

Die Europäische Union als Zuschussgeberin für Projektvorhaben von Hochschulen, rechtliche Hintergründe und ein Überblick über die unterschiedlichen EU-Fördertöpfe waren Schwerpunkt der Veranstaltung „EU Förderungsmöglichkeiten konkret“ am 09. August in Stuttgart.

Florian H. Setzen, Direktor des Europa Zentrums Baden-Württemberg, stellte in seinem Vortrag konkrete Möglichkeiten von EU-Förderungen für Hochschulprojekte vor und gab wertvolle Tipps mit auf den WEG. Dabei stellte er zunächst dar, welche Fördermöglichkeiten und verschiedenen Fördertöpfe es in der EU eigentlich überhaupt gibt.

Erst nach einer grundlegenden Einführung in die Funktionsweise europäischer Projektförderung gab er konkrete Ratschläge und wichtige Hinweise, was bei einer erfolgreichen Antragstellung zu beachten ist. Anschließend stellte Florian H. Setzen einzelne Förderprogramme der EU vor und gab auch hier praktische Tipps und weitreichende Infos für Antragsteller.

Weitere Informationen zur EU-Projektförderung finden Sie unter: www.europa-zentrum.de