Bewerbung und Zugangsvoraussetzung

Studieninteressierte bewerben sich für einen dualen Studienplatz nicht an der Hochschule, sondern direkt bei einem Dualen Partner, mit dem sie den Arbeitsvertrag abschließen. Um an der DHBW zugelassen zu werden, müssen Sie einen solchen Studien- und Ausbildungsvertrag vorweisen.

Bewerben Sie sich rechtzeitig: Viele Duale Partner vergeben ihre Plätze ein bis eineinhalb Jahre vor dem geplanten Studienbeginn.

Allgemeine Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für ein Studium an der DHBW ist die allgemeine oder die der gewählten Studienrichtung entsprechende fachgebundene Hochschulreife und ein Ausbildungsvertrag mit einem Partnerunternehmen.

Auch BewerberInnen mit Fachhochschulreife (Eignungstest erforderlich) und qualifizierte Berufstätige (Eignungsprüfung teilweise erforderlich) können zum Studium zugelassen werden. Für Bewerber mit ausländischen Bildungsabschlüssen gelten ebenfalls besondere Voraussetzungen.

Zugangsvoraussetzungen

Bewerbungsverfahren

Bewerbungsstrategien für den Weg zum Studienplatz

  • Wie finde ich das passende Unternehmen?
  • Wie bewerbe ich mich richtig – und wann?

Hier finden Sie Hinweise für die optimale Bewerbung