Elektrotechnik - Profil

Die Elektrotechnik durchdringt mittlerweile alle Güter des täglichen Lebens: vom Handy über Autos und Operationssäle sowie dem kompletten Wohnbereich bis zu Heiz- und Kraftwerken. Das Berufsfeld des Elektroingenieurs befasst sich daher mit elektrischen und elektronischen Geräten, Anlagen und Systemen sowie mit dem Betrieb und dem Management von Übertragungssystemen und Kommunikationsnetzen. Dabei steht die Technik im Vordergrund, die jedoch ergänzt wird durch wichtige Kenntnisse im Projekt- und Qualitätsmanagement und in den Geschäftsprozessen der Unternehmen.

Am Campus Horb der DHBW Stuttgart werden folgende Studienrichtungen angeboten:

  • Automation
  • Elektronik

Qualifikationsprofil

Ingenieure mit dem Grad Bachelor of Engineering (B.Eng.) der Elektrotechnik sind in der Lage, wissenschaftliche Erkenntnisse in Anwendungen des aktuellen Bedarfs umzusetzen. Sie sind einsatzbereit in allen wesentlichen Arbeitsbereichen wie Entwicklung, Projektierung, Fertigung, Qualitätswesen und Vertrieb.

Im Zusammenspiel von Theorie und Praxisphase gelingt ihre Hinführung über ganzheitliches Lernen zum eigenverantwortlichen Handeln im Team. Sie kennen den organisatorischen, betriebswirtschaftlichen und ökologischen Rahmen ihrer Arbeit und beziehen das soziale Umfeld in ihr Tun mit ein. Somit können Absolventinnen und Absolventen sofort produktiv tätig sein.

Immer häufiger werden von den Partnerunternehmen Projektarbeiten mit Auslandseinsätzen integriert.

Partnerunternehmen

Partner des Studiengangs sind Unternehmen aller Größen, die in der Entwicklung und im Vertrieb elektronischer Komponenten tätig sind, die elektronische Messgeräte entwickeln und aufbauen oder technische Geschäftsprozesse automatisieren. Unabhängig von der Branchenzugehörigkeit decken Unternehmen gerade auch der Werkzeugmaschinen- und Automobilindustrie einen Grundbedarf an Ingenieuren der Elektrotechnik durch die Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Auf einen Blick

Abschluss:Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Regelstudienzeit:3 Jahre (Theorie & Praxis im 3-monatigen Wechsel)
Bewerbung:bei den Dualen Partnern
Zulassungs­­­­­­­­­­voraussetzungen:siehe Details
Charakteristika:Studium von elektrischen und elektronischen Systemen
Studienschwerpunkte:

Grundlagen der Elektrotechnik, Digitaltechnik und Informatik sowie Mathematik und Physik mit Auswahlmöglichkeit folgender Schwerpunkte:

  • Automation (Hard- und Software-Lösungen der Prozessautomatisierung)
  • Elektronik (elektronische Schaltungstechnik)
Tätigkeitsfelder:Vielfältige Einsatzbereiche z.B. Produktentwicklung und Produktmanagement, Hard-/Softwareentwicklung, Fertigung, Vertrieb
Studienbeginn:1. Oktober
ECTS-Punkte:210